Wiederholt Fehlalarm bei AVG


Wir haben soeben eine Rückmeldung von AVG erhalten.

Wie vermutet handelt es sich bei der Erkennung des Trojaners in der "CoolType.dll" um einen Fehlalarm, der nur auf die alte Adobe Reader Version 9 zutrifft.

Mit dem nächsten AVG Update wird der Fehler behoben.

Aus Sicherheitsgründen empfiehlt AVG Ihnen dringendst auf die aktuelle Version des Adobe Readers (11.0.2) umzusteigen. In alten Versionen gibt es Sicherheitslücken, die es Virenbastlern ermöglicht ein System am Virenscanner vorbei zu infizieren.

 

Aktualisiert (Montag, den 25. März 2013 um 18:52 Uhr)

 
AVG Certified Reseller
Microtech Stützpunkt Partner